Glas kann mit Acrylfarben bemalt werden. Voraussetzung ist, dass die Glasstücke vorher getrommelt wurden. Das bedeutet, dass die Glasstücke 24 Stunden lang in einer Mischung aus Wasser und Scheuermittel getrommelt wurden. Durch diese Vorbehandlung wird das ehemals durchsichtige Glas weiß und samtig.

Natürlich kann auch farbiges Glas verwendet werden. Die Auswahl ist auf die vorhandenen Glasfarben beschränkt. Die Maltechnik wird in einer Einführung erklärt. Das Bemalen des Glasstückes erfolgt in Form einer Miniaturmalerei. Diese Malerei hat ihren Ursprung in der mittelalterlichen Buchmalerei. Dieser Workshop eignet sich für Kinder im Grundschulalter. Optional kann ein Stationenbetrieb organisiert werden. Somit ist dieser Workshop für Schulklassen geeignet. Auf Wunsch kann dieser Workshop auch auf der Burg Stein in Hartenstein durchgeführt werden.